Mama, mein Po juckt!

gabihelmchen_pinkelilien    Veröffentlicht am 25.06.2013

Die dreijährige Paula, Tochter einer Freundin, steht vor uns und sagt: “Mama, mein Po juckt!” Sie wartet ganz offensichtlich darauf, dass Mama das Problem abstellt. Mama hat aber gerade keine Zeit. Paula versucht das komische Gefühl zu ignorieren. Das gelingt ihr nur für kurze Zeit. “Mama, mein Po juckt!” Sie zieht ihre kurze Hose herunter und dann auch ihre Unterhose. “Mein Po juckt, Manu hat meinen Po nicht richtig sauber gemacht!” Sie ist etwas entrüstet. Manu ist ihre Tante, mit der sie den Vormittag zusammen verbracht hat. Paula läuft so gut es geht mit den beiden herunter gezogenen Hosen im Zimmer herum. Mama hat immer noch keine Zeit. Ich schaue mir an, wo sich Paula juckt. Das ist eigentlich nicht wirklich der Po, sondern darüber. Sie zieht ihre Hosen wieder hoch, läuft in die Küche, kommt zurück, zeigt mir ihr momentanes Lieblingsbuch. Muss das aber unterbrechen, weil es doch so schrecklich juckt. Sie Zieht ihre Hosen wieder herunter und ist jetzt wirklich genervt. Da sehe ich den überdimensionierten Waschanleitungs- und Materialschnipsel, der heutzutage ja an jedem Kleidungsstück angebracht ist. Wenn ich das in meiner Unterhose hätte, würde es mich auch jucken. Ich weise Paulas Mama darauf hin, sie nimmt eine Schere, schneidet den Schnipsel ab. Paula zieht ihre Hosen hoch, läuft ein wenig herum, bleibt vor mir stehen, strahlt mich an und sagt: “Woher hast du das gewusst? Du bist aber schlau!” Was kann es schöneres geben. Der Tag wird ein guter Tag, egal, was jetzt noch kommt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.