Schlagwort-Archiv: Win-win-Situation

Serie: Fundstück – heute: Fassaden

gabihelmchen_Fassaden00     Veröffentlicht am 31.07.2015

Heute wieder ein Fundstück. Dinge, die eventuell schon eine ganze Weile da sind oder auch ganz frisch irgendwo auftauchen, stelle ich vor. In unregelmäßigen Abständen, so wie ich sie finde und wahrnehme. Ohne viele Erläuterungen, Erklärungen, Hintergrundinformationen. Es geht um die Sache an sich und die Dinge sprechen für sich.  Weiterlesen

PAYBACK – oder wie ist das mit der Kundenfreundlichkeit?

gabihelmchen_PAYBACK     Veröffentlicht am 06.02.2015

Mit einer Freundin bin ich zu einem kleinen Einkauf in einer Filiale einer Bioladenkette. Unter anderem muss der Kassierer eine rote und zwei orangene Paprikas abwiegen. Sie kosten das gleiche, müssen aber anscheinend getrennt berechnet werden. Irgendetwas funktioniert wohl nicht richtig. Er wiegt die drei Paprikas mehrmals, storniert, wiegt neu. Es dauert und deswegen entschuldigt er sich. Wir sind gelassen, das ist schon in Ordnung.  Weiterlesen

Zahlungsmoral – abhanden gekommen?

gabihelmchen_zahlungsmoral     Veröffentlicht am 31.10.2014

Der Vorgang ist eigentlich ganz einfach und immer gleich: A beauftragt B etwas für ihn zu tun. B tut das. A bekommt eine Rechnung. B erhält das Geld. So weit, so gut. Aber oft funktioniert das in der Realität nicht. Oder nicht mehr. Immer häufiger höre ich von nicht bezahlten Rechnungen, von verspäteten Zahlungen, von nervigem Schriftverkehr, von Mahnungen. War das schon immer so? Oder hat sich da etwas verändert?  Weiterlesen

Das Paket – ist das jetzt eine Win-win-Situation?

gabihelmchen_win-win-situation    Veröffentlicht am 09.11.2013

Am Donnerstag bestellte ich online Druckerpatronen. Ohne Aufschlag sollten sie am nächsten Tag geliefert werden. Das wäre Freitag gewesen. Das Paket kam aber nicht. Auch keine Benachrichtigungskarte. Bis Samstag 13 Uhr immer noch nichts. Schön, dass wir uns den Sendungsverlauf per Statusbenachrichtigung anschauen können. Das Paket war am Freitag um 9:08 Uhr in Berlin-Tempelhof in das Zustellfahrzeug geladen worden. Der Weg bis nach Berlin-Schöneberg ist jetzt nicht wirklich sehr weit. Aber gut, es müssen ganz, ganz viele Pakete zugestellt werden, das kann schon mal einige Stunden dauern. Aber 27 Stunden? Wo ist mein Paket?  Weiterlesen