Urban Gardening – ist das was für mich?

gabihelmchen_urban gardening    Veröffentlicht am 05.08.2014

Seit einigen Wochen freue ich mich auf dem Weg von der U-Bahn nach Hause auf eine kleine bepflanzte Grünfläche. Vor dem Zaun zu einer Kita gibt es Beete und Einzelpflanzen: bunt und abwechslungsreich. Einfach schön! Hat die Kita hier für und mit ihren Kindern die Stadt begrünt? Wahrscheinlich doch eher nicht. Ist es eine Initiative von AnwohnerInnen? Urban Gardening auf kleinstem Raum? Es wird doch nicht etwa eine Idee der MitarbeiterInnen der gegenüberliegenden Bank sein? Na, das wäre doch mal richtig gut. Jetzt weiß ich es. Heute Vormittag sehe ich zum ersten Mal jemanden dort arbeiten: eine Frau gießt die Pflanzen. Ich bleibe stehen und beglückwünsche sie zu dieser wunderschönen kleinen Oase. Sie freut und bedankt sich. Wir kommen ins Gespräch. Sie macht das alleine!!! Leider gibt es keine Unterstützung durch NachbarInnen. Seit 10 Tagen füllen die Kita-MitarbeiterInnen eine Tonne mit Wasser, so kann sie viel einfacher gießen. Vorher holte sie das notwendige Wasser per Fahrrad und mit Kanistern von einer Pumpe, die 3 Querstraßen weiter liegt. Meine Hochachtung! Aber sie wird das im nächsten Jahr nicht mehr alleine machen. Deswegen gibt es am 13. September um 14:00 Uhr ein Treffen mit Interessierten. Irgendwie fühle ich mich angesprochen. Mir gefällt die Idee des Urban Gardenings: Stadtbegrünung und Selbstversorgung in Eigenregie. Dazu braucht es etwas Geld, einige Zeit und viel Verlässlichkeit. Möchte ich das? Kann ich das? Ich bin mir nicht sicher, kann mir das ja noch 4 Wochen überlegen. Denn wenn ich im September 2014 zusage, muss ich das im Frühling und Sommer 2015 auch tatsächlich machen. Ich freue mich über den Anblick, aber ich wühle nicht gern in der Erde. Mal sehen. Vielleicht gehe ich hin, schaue mir die anderen Menschen an und entscheide dann …

gabihelmchen_urban gardening01

gabihelmchen_urban gardening03

gabihelmchen_urban gardening02

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.