Volksvertretung – Wer braucht das Berliner Schloss?

gabihelmchen_schloss   Veröffentlicht am 16.06.2013

Nun ist es also zu spät. Das Berliner Schloss wird gebaut, die Grundsteine sind verlegt. Alle Anwesenden haben sich gefreut. Oder auch nicht. In der Aspsekte-Sendung vom 14.06.2013 gab es einen kurzen Beitrag, der keine Fragen offen ließ. Außer der wichtigsten: “Was spricht denn jetzt genau nochmal für dieses Berliner Stadtschloss?” Die hilflosen Antworten und das beredte Schweigen hinterlassen einen Eindruck von Lächerlichkeit aber auch Wut. Die Mehrheit der Deutschen will dieses Schloss nicht. Die Bundesregierung vertritt das Volk. Demnach dürfte dieses Schloss nicht gebaut werden. Oder habe ich da ein falsches Verständnis von Volksvertretung?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.